Hormonyoga für Frauen

Hormonyoga nach Dinah Rodrigues™ - die Originalmethode für Frauen zur Harmonisierung des Hormonhaushalts.

Es ist eine natürliche Methode zur Harmonisierung des Hormonhaushalts.

Ein speziell auf die Bedürfnisse der Frau abgestimmtes und bereits gut erprobtes Yogaprogramm, entwickelt von der brasilianischen Psychologin und Yoga-Meisterin Dinah Rodrigues (Jg 1927), bei der ich meine Ausbildung im Sommer 2007 absolvierte. Seitdem unterrichte ich die Methode mit großem Erfolg in Kursen, Seminaren und Einzelunterricht. Sogar der Fernsehsender SWR drehte mit uns eine Reportage über die Methode für die Sendung "betrifft".

Da die Veränderungen des Hormonspiegels in den Wechseljahren, bei hormonellen Ungleichgewichten, nach jahrelangem Verhüten mit der "Pille" unsere Stimmung, unser Wohlbefinden und unsere gesundheitliche Konstitution beeinflussen, lohnt sich auf jeden Fall der Versuch die hormonelle Balance mit Hormonyoga wieder herzustellen. Zumal das Thema Hormonersatztherapie nach den katastrophalen Studienresultaten ( u.a. Women´s Health initiative und Million Women Study), die erhöhtes Risiko für Brustkrebs und Herz-Kreislauf- Erkrankungen birgt, sehr kritisch diskutiert wird.

Hormonyoga ist empfehlenswert für:

  • alle Frauen ab ca. 35 mit und ohne Symptome
  • Frauen, die sich keiner Hormontherapie unterziehen wollen oder die Hormontherapie absetzen möchten
  • Frauen in der Menopause, da die Hormonyoga-Übungen sehr positiv die typischen Wechseljahresbeschwerden beeinflussen
  • Mädchen und Frauen mit Zyklusunregelmäßigkeiten, Prämenstruellen Syndrom, Zysten/PCO, Post-Pill-Syndrom, Hashimoto, Schilddrüsen-Problemen
  • Frauen, die ihre Fruchtbarkeit verbessern wollen (Kinderwunsch)

Die Methode wirkt sehr effektiv, deswegen gibt es ein paar Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft und die ersten 3 Monate nach der Entbindung
  • bei hormonell bedingten Brustkrebs
  • bei großen Myomen
  • bei fortgeschrittenen Endometriose
  • die erste Zeit nach allen OPs in Bauchraum
  • nach Herzoperationen und bei akuten Herzleiden nur angepasst an die gesundheitliche Situation

Die nächsten Hormonyoga für Frauen-Termine

ab 11.09.17. 8.20-9.50 x 12
ab 14.09.17. 19.30-21.00 x 12

Hormonyoga Wochenendseminare in München
11. und 12.11.2017